iss xund! .. foodblog

START      ESSEN      TRINKEN      REISEN      SUPERFOOD      LOCATIONS      WISSEN      TIPPS      KULINARIUM      PANORAMA      PRODUKTE      SONSTIGES


.. nudeln ersetzen trinkhalme

BÄCKEREI ERSETZT PLASTIK-TRINKHALME DURCH MAKKARONI

Nudeln statt Plastik: Die Bäckerei „Backsüchtig“ in Bielefeld hat eine unkonventionelle, dafür aber umso bessere Idee entwickelt, um Einwegstrohhalme aus Plastik aus dem Geschäft zu verbannen. Seit ein paar Tagen können die Gäste dort ihre Getränke durch Makkaroni schlürfen. „Wir arbeiten insgesamt ohne Backzusätze und immer so natürlich wie möglich. Daher wollten wir auch die Trinkhalme aus Plastik ersetzen, das passt zu unserem Konzept“, erzählt Geschäftsführer Hans-Martin Rolf.

Die Idee, einfach Nudeln zu verwenden, hatte vergangene Woche eine Mitarbeiterin. Ein erster Test ergab: Es funktioniert, und zwar bestens. Das Team begann zu tüfteln, wollte keine Makkaroni kaufen, sondern sie selbst herstellen. „Jetzt sind alle Gäste ganz wild auf die hauseigenen Makkaroni-Strohhalme“, erzählt Rolf. Macht die Flüssigkeit die Nudeln nicht weich? „Schon. Im Heißgetränk aber erst nach 20 Minuten, im Kaltgetränk nach anderthalb Stunden. Das haben wir alles getestet“, sagt der 54-Jährige. Die Begeisterung ist ihm anzuhören.

Dass die Halme so durch die Decke gehen, hätte der Bäckermeister nicht gedacht. Seit 1980 ist er im Geschäft, leitete 27 Jahre eine große Bäckereikette, machte sich dann selbstständig. Und wird jetzt zum Trendsetter.

Viele andere könnten sich an Rolf ein Beispiel nehmen, immer mehr Unternehmen werden die Plastikhalme über kurz oder lang ersetzen müssen. Denn mittlerweile macht auch die Politik Druck. Die britische Regierung hat im April ein Verbot von Einwegprodukten wie Strohhalmen aus Plastik auf den Weg gebracht, die EU-Kommission plant Ähnliches. Starbucks kündigte von kurzem an, künftig auf Einwegtrinkhalme aus Kunststoff zu verzichten, und auch Rewe und Lidl verabschieden sich von Plastikhalmen in ihren Regalen.

Rolf freut sich über den Erfolg, bleibt dabei aber ganz bescheiden: „Das war eine Teamleistung“, betont er. Und ist glücklich über die große Resonanz.
(jetzt.de)





.. kakerlakenmilch - neues super-food?

KAKERLAKENMILCH - NEUES SUPER-FOOD?

Den meisten Menschen wird, wenn sie an eine Kakerlake denken, wahrscheinlich schlecht. Appetitanregend wirkt das kleine Insekt, dass sich gerne in schmutzigen Wohnungen aufhält und sich rasend schnell vermehrt, wirklich nicht. Doch geht es nach US-Forschern könnte die Milch der weiblichen Kakerlake bald als Superfood-Drink im Regal stehen oder zumindest als Zutat in Protein-Shakes vertreten sein - immerhin hat sie den vierfachen Nährstoffgehalt von Kuhmilch.

Bei dieser gesunden Kakerlakenmilch handelt es sich nicht um eine Milch, wie wir sie kennen, sondern um verflüssigte Kristalle. Nur eine bestimmte Art, die Diploptera punctata oder Pazifische Käfer-Kakerlake, produziert dieses neue Super-Food. Ähnlich wie der Mensch, legt diese Art keine Eier, sondern trägt ihre Babys über ein paar Wochen aus und bringt sie lebend zur Welt. Davor werden die Embryonen mit dem proteinreichen Sekret ernährt.

Diese Flüssigkeit ist nicht anderes als Protein-Kristalle. Laut der Studie beinhalten sie alles, was Mensch braucht: Proteine, Aminosäuren, Lipide und Zucker. Aus diesem Grund würden sie sich sehr gut als Super-Food-Drink oder Zutat in Proteindrinks machen. Das Problem ist nur: Das Sekret ist wahnsinnig schwer zu gewinnen und wie man sich vorstellen kann, produziert eine kleine Kakerlake nicht sehr viel Milch. Man bräuchte mehr als ein paar Tausend Kakerlaken dieser speziellen Art, um einen 250 Milliliter-Drink für den Menschen zu produzieren.

Die Forscher hoffen aber, dass sie die Kristalle synthetisch herstellen können, sobald sie die Zusammensetzung gelernt haben. Es bleibt also abzuwarten ob die Milch der Pazifischen Käfer-Kakerlake bald in unser aller Munde sein wird. Prost!
(krone.at)





ältere Panorama-Artikel >
  zum Anfang dieser Seite

.. hier könnte ihre Werbung stehen!



impressum & datenschutz  |   kommentare  |   sitemap  |   email  |   werben auf iss-xund!  |   © 2018 iss xund! - alle rechte vorbehalten!  |   graz / austria  |   letzte aktualisierung: 16.7.2018 / 19:50h



Blogheim.at Logo Premium Blog Verzeichnis | Blogger Relations | Influencer Marketing Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de